header-heavenblur02

Kanalbau


Offene Bauweise

Auftraggeber:

Energie und Wasser Potsdam GmbH

Bauvorhaben:

Neubau Regenwasserkanal Rudolf-Breitscheid-Straße in Potsdam-Babelsberg

Auszug der auszuführenden Leistungen:

  • 4.497 m³ Grabenaushub bis 7 m Tiefe
  • Grabenverfüllung mit Flüssigboden
  • 6.394 m² Verbau
  • 400 m Grundwasserabsenkung
  • 670 m GFK DN 800, SN 5.000
  • Schächte aus Betonteilen bis DN 1200, Tiefe 6,50 m

Besonderheiten:

  • Flüssigboden
  • Rohrverlegung als „Schwimmende Verlegung“
  • Alleecharakter der Rudolf-Breitscheid-Straße

Auftraggeber:

Energie und Wasser Potsdam GmbH

Bauvorhaben:

Ausbau der Charlottenstraße in Potsdam, Los 1 bis 4

Auszug der auszuführenden Leistungen:

  • 95 m Mischwasserkanal GFK Ei Profil bis 1400/2100
  • Erdarbeiten bis 4 m Tiefe
  • GFK Schächte bis DN 2300 bis 4 m Tiefe einschl. Erdarbeiten
  • 650 m² Kammerdielenverbau
  • 25 m Stz-Vortrieb DN 300
  • 1 Startschacht DN 2000, Tiefe bis 3 m

Besonderheiten:

500 m³ Verfüllen der Gräben und Baugruben mit Flüssigboden im Stadtzentrum vor dem Krankenhaus


Auftraggeber:

Messe Berlin GmbH

Bauvorhaben:

Herstellung der technischen und logistischen Infrastruktur der CityCube Berlin

Auszug der auszuführenden Leistungen:

  • 1.100 m Steinzeug DN 200 bis 350
  • 100 m Betonrohr DN 400
  • 400 m Stahlbetonrohr DN 600 bis 800
  • 100 m Stahlbetonrohr DN 1400 mit 55 Schächten und 12 Bauwerken
  • 450 m GGG DN 150 bis 300
  • 12 Kabelzugschächte
  • 5.000 m Kabelschutzrohr

Besonderheiten:

sehr enge Terminvorgaben


Geschlossene Bauweise

Auftraggeber:

Berliner Wasserbetriebe, Planung und Bau

Bauvorhaben:

Berlin-Pankow, Gravensteinstraße
Neubau und Abbruch von Schmutzwasseranlagen

Auszug der auszuführenden Leistungen:

  • 700 m DN 250 Stz-V, Neubau in geschlossener Bauweise
  • 88 m DN 200 Stz, Neubau in offener Bauweise
  • 17 Stück Einsteigschächte, Neubau
  • 70 m DN 150 Stz-Vortriebsrohr, Neubau Vorstreckungen für Schmutzwasserhausanschlüsse
  • 10 m DN 150 Stz, Neubau Vorstreckungen für Schmutzwasserhausanschlusskanäle in offener Bauweise
  • 40 m DN 200 Stz, Abbruch
  • 1 Stück Einsteigschacht, Abbruch

Im Zuge der Kanalbaumaßnahme ist darüber hinaus der Neubau von ca. 288 m Schmutzwasseranschlusskanälen aus Steinzeugvortriebsrohren DN 150 und von ca. 55 m aus Steinzeugrohren DN 150 vorzunehmen.


Auftraggeber:

Berliner Wasserbetriebe, Planung und Bau

Bauvorhaben:

Berlin-Pankow, Ilsenburgstraße / Röhnstraße
Erweiterung von Schmutzwasser- und Abwasserdruckanlagen

Auszug der auszuführenden Leistungen:

  • 1.455 m DN 500 Stahlbetonvortriebsrohre (Mantelrohr), Neubau in geschlossener Bauweise
  • 1.000 m DN 200 Steinzeugrohre (Betriebsrohr), Neubau
  • 571 m DN 250 Steinzeugrohre (Betriebsrohr), Neubau
  • 227m DN 150 Steinzeugvortriebsrohre, Neubau Vorstreckungen für Schmutzwasserhausanschlüsse in geschlossener Bauweise
  • 30 Stück Einsteigschächte, Neubau
  • 2 Stück Einsteigschächte, Endausbau

Kanalbauarbeiten infolge des Baus von Abwasserdruckanlagen

  • 14 m DN 200 Steinzeugvortriebsrohre, Neubau in geschlossener Bauweise
  • 1 Stück Druckentlastungsschacht

Im Zuge der Kanalbaumaßnahme ist darüber hinaus der Neubau von ca. 595 m Schmutzwasserhausanschlusskanälen aus Steinzeugvortriebsrohren DN 150 vorzunehmen.